Die Zweite: Krimi gegen Dodesheide

Download PDF

Am vergangenen Dienstag stand das Heimspiel gegen die Dritte aus Dodesheide an. Dem Tabellenstand nach versprach die Partie einen langen Abend und so kam es auch. Zunächst sah es aber ganz nach einem klaren Erfolg für Dodesheide aus, denn beide Eingangsdoppel gingen mit 1:3 verloren und auch Matze und Karsten sahen in den ersten beiden Einzeln kein Land. Die Hoffnung auf kein vorzeitiges Ende lag nun ganz auf Jacky und Jan! Beide gewannen souverän mit 3:0 ihre Partien, so dass wieder alles offen war. Was nun folgte war das gleiche Bild: Karsten und Matze ohne Chance, beide 0:3 und Jacky und Jan leicht und locker 3:0. Mit diesem 4:6 mussten nun beide Abschlussdoppel gewonnen werden, aber so recht daran glauben mochte wohl niemand. Aber es kam anders: Karsten und Jacky hatten mit ihrem Doppel keine Mühe und gewannen ungefährdet 3:0. Am Nebentisch stand es derweil 1:1. Ging da noch was? Und ob! Matze und Jan brachten nach einem 1:2 nochmal alles auf die Platte, drehten die Partie und siegten 3:2. Damit war das ersehnte Remis geschafft mit dem das Feierabendbierchen noch mal so gut schmeckte!

Kommentieren ist nicht möglich.