Erste: Punktspiel statt Pokal

Download PDF

Trotz des Gastspiels des SC Freiburg an der Bremer Brücke fanden sich am Dienstag den 26.10.21 die erste Mannschaft und die zweite Mannschaft des SV Rot-Weiss Sutthausen zu ihrem Punktspiel ein. Während Friedrich nach überstandener Erkältung wieder an Board war, mussten unsere Gäste aus Sutthausen auf Ciftci verzichten. Für ihn rückte Gabriela Werner in die Mannschaft.

Zum Spiel:

Zum ersten Mal konnten wir beide Eingangsdoppel gewinnen. Nachdem wir auch die ersten 4 Einzel klar gewinnen konnten standen die Zeichen klar auf Sieg. Diesen hätte Max gerne klar gemacht, allerdings musste er sich in einem gefühlt ewig dauernden Spiel mit 2:3 gegen Osterfeld geschlagen geben. Am Nachbartisch lieferten sich Gleb und Osterfeld ein hochklassigen Duell. Nach gewonnenem ersten Satz geriet Gleb leider mit 2:1 Sätzen ins Hintertreffen, bevor er mit sehr gutem Noppenspiel und sicheren Topspins den Spieß umdrehen und den Sieg eintüten konnten.

 

Kommentieren ist nicht möglich.