10:2-Die Zweite startet souverän in die neue Saison

Download PDF

Am vergangenen Montag startete die Zweite mit einem souveränen Sieg in die neue Saison. 10:2 hieß es am Ende gegen einen ersatzgeschwächten Tus Widukindland. Da Widukindland ohne die Nummer 1 und 3 auskommen mussten, ist dieser glatte Sieg zweifelsohne zu relativieren. Und so hieß es schnell 7:1. Das danach noch alle weiteren Einzel durchgespielt werden müssen, ist in so einem Fall sicher nicht jedermanns Sache. Hervorzuheben war an diesem Abend die starke Leistung von Susanne, die in der „Nachspielzeit“ sogar die Nr.2 Lennart Flottemesch bezwingen konnte und ebenso wie Martin alle Gegner abräumte. Und so knüpfte die Zweite nahtlos an die vergangene Saison an und belegt gleich am ersten Spieltag wieder Platz 1 in der Tabelle…

Kommentieren ist nicht möglich.