3. Herren: Englische Woche

Download PDF

Zu Beginn der Rückserie startete die 3. Herrenmannschaft mit einer „englischen Woche“. Auf dem Plan standen 3 Punktspiele in 6 Tagen.

Das erste Punktspiel fand am 31.01.2020 beim direkten Tabellennachbarn SSC Dodesheide III statt. Nachdem wir das Hinspiel in eigener Halle mit 2:7 verloren, hofften wir jetzt auf ein besseres Ergebnis. Der Start war sehr Erfolg versprechend. Beide Eingangsdoppeln gingen mit jeweils 3:0 an den VfL. Leider riss dann die Erfolgssträhne ab. Es bleibt nur zu berichten, dass der VfL alle Einzelspiele verloren hat und dem Gegner am Ende wieder zu einem 7:2 Erfolg gratulieren musste. Als Trost gab es zum Abschluss ein kühles Getränk und leckere Heißwürstchen.

Das zweite Punktspiel fand am 04.02.2020 in unserer Halle gegen den SV Hellern III statt. Heute sollten die ersten Punkte der Rückserie eingefahren werden. Und so kam es auch. Wir konnten mit 7:0 und 21:3 Punkten gewinnen. Alle Spiele gingen klar an den VfL. Lediglich das Eingangsdoppel Wibbeler/Bolduin musste in den 5. Satz, konnte diesen dann aber für sich entscheiden.

Das letzte Punktspiel der „englischen Woche“ fand dann am 06.02.2020 gegen die 4. Mannschaft des VfR Voxtrup in Voxtrup statt. Nach einer 2:0 Führung nach den Eingangsdoppeln ging es in die Einzelspiele. Hier punkteten Daniel, Vadim und Birgit jeweils einmal, Petra konnte beide Einzel gewinnen. Vadim verletzte sich in seinem zweiten Einzel leider am rechten Fuß und musste aufgeben. Wir hoffen, dass es zum nächsten Punktspiel wieder einsatzbereit ist. Dennoch reichte es für uns zu einem 7:3 Sieg. Damit haben wir unseren 3. Tabellenplatz weiterhin gesichert und hoffen auf weitere Erfolge.

Kommentieren ist nicht möglich.