Die Zweite: Knappe Ergebnisse-erster Punktverlust

Download PDF

Jammern auf hohem Niveau: nach dem glücklichen 7:5 gegen Gretesch III folgte ein leistungsgerechtes 6:6 gegen Pye; damit musste die Zweite das erste Mal in dieser Saison einen Punkt abgeben. Dennoch zieht die Zweite an der Tabellenspitze in der 1. Kreisklasse weiterhin einsam seine Kreise. Die Gründe für die knappen Ergebnisse liegen auf der Hand: zum einen sind die Teams aus Gretesch und Pye die stärksten Konkurrenten und zum anderen offenbarte sich in beiden Spielen eine Doppelschwäche (jeweils 1:3), die du in den Einzeln erst einmal wieder kompensieren musst. Gegen Gretesch musste zudem während der Partie die erkältungsgeschwächte Jacky gegen Christian ausgetauscht werden, der mit einem ordentlichen 1:1 im oberen Paarkreuz zum Erfolg beitragen konnte. Gegen Pye, man braucht es eigentlich nicht mehr zu erwähnen, müssen die von vornherein eingepreisten Punkte von Stefan Brockmann auch erst einmal wieder an anderer Stelle eingefahren werden. Mit dem 1:3 in den Doppeln reichte es dann eben nur zu einem Remis, da Pye zudem praktisch in Bestbesetzung auflaufen konnte. Was soll`s: ein bisschen Spannung gegen starke Teams hebt die Motivation und sorgt für attraktive Spiele…..

Kommentieren ist nicht möglich.