Zweite: Herbstmeister mit weißer Weste

Download PDF

Die Zweite hat in dieser Woche mit zwei Siegen die Herbstmeisterschaft unter Dach und Fach gebracht und zieht dabei mit 16:0 Punkten an der Tabellenspitze einsam seine Kreise. Am Dienstag gelang ein 7:3 in Pye, wobei wir uns vor dem Spiel eigentlich sicher waren, dass es hier hätte eng werden können. Stefan Brockmann alleine ist immer eine Bank für meistens 4 Punkte und die müssen erst einmal an anderer Stelle eingefahren werden. Das gelang auch, denn Norbert Marquardt im oberen Paarkreuz musste sich sowohl Ralf, als auch Martin geschlagen geben. Und da Karsten und Jacky im unteren Paarkreuz nichts anbrennen ließen, war der unerwartet klare Sieg perfekt.

Am vergangenen Donnerstag war dann Voxtrup III zum Abschluss der Hinserie zu Gast. Mit zwei glatten 3:0 Siegen in den Eingangsdoppeln waren die Weichen für einen klaren Erfolg gestellt. Im weiteren Verlauf musste sich nur Ralf gegen einen starken Jannik Böhmann, sowie Jacky ganz knapp gegen Dieter Weist geschlagen geben.

Die Zweite verabschiedet sich damit in die Weihnachtspause und freut sich schon auf den Grünkohl im Januar bei unserer Abteilungsfeier!

Kommentieren ist nicht möglich.