Die Zweite weiter in der Erfolgsspur

Download PDF

Am vergangenen Freitag bei Schölerberg III wurde es für die Zweite das erste Mal eng in dieser bisher so erfolgreichen Saison. Mit einem hart erkämpften und knappen 7:5 behielt die Zweite die Oberhand und schrammte nur knapp am ersten Punktverlußt dieser Saison vorbei. Garant für diesen knappen Erfolg war Martin, der sowohl im Einzel, als auch in den Doppeln eine weiße Weste behielt. Aber auch Ralf und Susanne konnten in den Einzeln jeweils einmal punkten. Zünglein an der Waage war dann das Abschlussdoppel mit Christian und Ralf, die mit einer tollen Moral und viel Kampfgeist ihr Match mit 3:2 nach einem 8:10 Rückstand im 5.Satz noch umbiegen konnten!

Kommentieren ist nicht möglich.