2. Herren: Erster Sieg – Abstiegsgespenst verscheucht

Download PDF

Mit einem fast sensationellen 9:7 Sieg beim SC Schölerberg hat sich die Zweite aller Abstiegssorgen entledigt und braucht am Freitagabend lediglich zum Schaulaufen nach Gretesch fahren. Trotz der vorangegangenen Hiobsbotschaft vom Ausfall von Martin ging es hochmotiviert und mannschaftlich geschlossen zu Werke. Grundstein dieses Erfolges war sicher ein starkes Auftreten in den Doppeln; vor allem das Abschlussdoppel mit Christian und Max trieb einem die Freudentränen in die Augen. Tränen des Abstiegs hingegen in Pye: in der ganzen Saison nie auf dem letzten Platz, ist für die rote Laterne nun dort die Saison auch zu Ende.
Zum Spielbericht

Kommentieren ist nicht möglich.