Zweite: Respektabler Saisonabschluss

Download PDF

Am vergangenen Freitag trat die Zweite zum Saisonabschluss beim Tabellendritten Gretesch II an. Dabei wurden noch einmal die letzten Reserven mobilisiert, was sich am Ende mit einem vergleichsweise ansehnlichen 4:7 auszahlte. Bis zum 4:4 konnte die Partie sogar offen gehalten werden, wobei alle Beteiligten ihr Scherflein beitragen konnten: Karsten und Jacky konnten ihr Doppel gegen Piepmeyer/Rak gewinnen, Christian überzeugte beim 3:0 gegen Seßmann, Karsten behielt gegen Rak mit einem 3:2 knapp die Oberhand und auch Ralf punktete souverän gegen Seßmann. Ralf durfte noch das Schmankerl geniessen, gegen einen echten deutschen Meister anzutreten, jedoch ist Reinhard Michel auch im fortgeschrittenen Alter immer noch nicht so leicht zu bezwingen. Im Anschluss an die unterhaltsame Partie lud Gretesch noch zu einem Umtrunk mit Imbiss ein, wo in geselliger Runde ein Rückblick auf die Saison gehalten wurde.

Kommentieren ist nicht möglich.