4. Herren: Klare Niederlage in Unterzahl

Download PDF

Das war ein denkbar schlechter Start in die Rückserie. Aufgrund einer Verletzung konnte Susanne nicht, wie geplant, am Freitag gegen unseren Gegner Hellern II antreten. Leider stand urlaubsbedingt oder aufgrund anderer Verpflichtungen keiner der ansonsten in der Mannschaft gemeldeten Spieler zur Verfügung. Somit traten Petra, Julian und Sascha zu dritt an. Der Spielverlauf ist schnell erzählt. Nachdem Petra und Julian das Doppel in 4 Sätzen verloren hatten und das zweite Doppel kampflos abgegeben werden musste, stand es nach den Doppeln 0:2 gegen den VfL. Die Einzel gingen alle glatt in 3 Sätzen an den Gegner. Lediglich Petra gelang es, einen Ehrenpunkt für die VfL einzufahren. Nach einem 0:2 Satzrückstand konnte sie sich dann im 5. Satz mit 12:10 durchsetzen. Somit stand es nach nur 90 Minuten 7:1 für Hellern II.

Kommentieren ist nicht möglich.