1. Herren: Niederlage zum Auftakt

Download PDF

Eine 4:9 Niederlage musste die erste gegen den Tabellenführer aus Wallenhorst hinnehmen

Neben Arif, der mit seinem gebrochenen Fuß noch eine Weile ausfallen wird, fehlten uns auch Valentin und Peter. Als Ersatz standen Jacky und Gleb bereit.

Die Doppel verliefen überraschend. Während der eigentlich geplante Sieg von Harald/Friedrich ausblieb konnten Malte/Gleb gegen Wallenhorst Naumann gewinnen.

In den Einzeln war Wallenhorst ebenfalls leicht überlegen obwohl wir einige Chancen auf ein besseres Ergebnis hatten. Sowohl Harald als auch Max verloren denkbar knapp gegen Czipek und konnten gegen Pigors gewinnen. Malte musste Naumann gratulieren konnte aber gegen das Abwehrmonster Michael Wallenhorst gewinnen. Friedrich hielt in beiden Spielen gut mit musste aber beide mal gratulieren. Gleb kämpfte ebenfalls gut gegen Wiemann musste aber dennoch gratulieren. Trotzdem sieht man bei Gleb von Spiel zu Spiel wie er sich verbessert. Jacky hatte mit Jörg Niemeyer einen richtigen Brocken als Gegner hielt aber ebenfalls gut mit musste sich aber trotzdem mit einem gut gespielt begnügen.

Jetzt heißt es Mund abputzen und gegen den Tabellenzweiten Hesepe möglichst ein paar Punkte mitzunehmen.

Kommentieren ist nicht möglich.