4. Herren: Unentschieden nach schwachem Start

Download PDF

Am 04.12.2018 empfingen wir unsere Gäste von der TSG Burg Gretesch IV zum letzten Punktspiel der Hinserie. Für den VfL spielten Petra, Susanne, Julian, Sascha und Corinna (Doppel).

Leider starteten wir an diesem Abend nicht gleich erfolgreich. So gingen beide Anfangsdoppel und auch das erste Einzel von Petra verloren, so dass wir einen 0:3 Rückstand aufholen mussten. Das gelang uns dank unserer starken Besetzung. Susi und Julian gewannen ihre beiden Einzel, wobei das jeweils zweite Einzel von Susi und Julian im 5. Satz gewonnen wurde. Petra konnte einen Sieg einfahren. Sascha musste zweimal gratulieren. Allerdings war er nahe dran, den ersten Punkt für den VfL einzufahren, denn das erste Einzel verlor er im 5. Satz mit 10:12!

Beim Stand von 5:5 ging es dann in die Abschlussdoppel. Hier konnte sich das Doppel Petra/Susi erfolgreich in 3 Sätzen durchsetzen, Das zweite Doppel Julian/Corinna ging leider zugunsten der TSG Burg Gretesch aus. Somit stand es nach gut 2 Stunden Spielzeit 6:6 unentschieden.

Mit einem Punktestand von 8:10 belegen wir zur Halbzeit den 6. Tabellenplatz (von 10 Mannschaften) und können nun erstmal beruhigt in die Winterpause gehen.

Kommentieren ist nicht möglich.