IV. Herren: Ohne Punktgewinn

Download PDF

n der letzten Woche standen für die 4. Mannschaft zwei Auswärtsspiele an. Am Dienstag, den 06.11.2018, waren wir beim Piesberger SV I zu Gast. Diese Mannschaft spielte in der vergangenen Saison noch in der 1. Kreisklasse und war dort sogar Aufstiegskandidat für die Kreisliga! Es war von vornherein klar, dass unser Gegener kaum zu schlagen war. Trotzdem versuchten wir, unser Bestes zu geben. Im Einsatz waren Daniel, Petra, Susi und Gleb. Nach den Eingangsdoppeln stand es 1:1. Das Doppel Susi Holtmann/Gleb Christov gewann nach einer tollen Leistung im 5. Satz. Drei der 5 Sätze wurden in der Verlängerung entschieden. Von den nachfolgenden Einzeln konnte lediglich Gleb noch einmal nach 5. Sätzen punkten. Alle anderen Einzel gingen verloren. Somit hieß es nach einer Spielzeit von 2 Stunden 7:2 für Piesberg I.

Am Donnerstag, den 08.11.2018, folgte dann die Begegnung VfR Voxtrup IV gegen VfL IV. Hier waren Petra, Daniel, Corinna und Fabian im Einsatz. Das Doppel Petra Bolduin/Daniel Timmermann gewann in 4 Sätzen, das andere Doppel Corinna Meier/Fabian Timmermann musste nach 3 Sätzen gratulieren. Daniel gewann nachfolgend beide Einzel, Petra konnte ein Spiel für sich entscheiden. Im unteren Paarkreuz gingen leider alle Punkte an unseren Gegner, so dass wir beim Stand von 6:4 für Voxtrup noch die Doppel ausspielen mussten. Hier konnte das Doppel Petra Bolduin/ Daniel Timmermann wiederum gewinnen. Das zweite Doppel musste sich geschlagen geben. Somit stand es am Ende 7:5 für den VfR Voxtrup IV. 

Kommentieren ist nicht möglich.