IV Herren: Knappe Niederlage

Download PDF

Am 01.11.2018 war die Mannschaft des SV Hellern II zu Gast beim VfL IV. Der VfL spielte an diesem Abend mit Gleb, Petra, Daniel und Fabian. Nach den Eingangsdoppeln ging es bei einem Stand von 1:1 in die Einzelspiele. Gleb bewies an diesem Abend wieder Können und Nerven, so dass er beide Einzel für sich entscheiden konnte. Daniel gewann ein Einzel. Petra und Fabian hatten leider an diesem Abend keinen Erfolg und verloren jeweils beide Einzel. Somit ging es bei einem Zwischenstand von 4:6 für den SV Hellern II in die Abschlussdoppel. Hier gewann das bisher ungeschlagene Doppel Petra Bolduin/Daniel Timmermann glatt in 3 Sätzen. Das zweite Doppel Gleb Chistov/Fabian Trautmann musste leider gratulieren. Somit stand es am Ende 5:7 gegen den VfL.

Kommentieren ist nicht möglich.