Jugend: Unentschieden zum Auftakt

Download PDF

Am Donnerstag ist auch die Jugendmannschaft in die Saison gestartet. Zu Gast war die Spvg Oldendorf. Bei uns ist zur neuen Saison Amy für den nach Venne zurück gewechselten David in die Mannschaft gerückt.

Die Anfangsdoppel liefen nicht ganz rund. Zwar konnten Amy/Flynn ihr Doppel 3:0 gewinnen, doch Gleb/Niko fanden nicht ihren gewohnten Rhythmus und mussten sich nach einer engen Partie gegen Manning/Imbrock geschlagen geben.

Im oberen Paarkreuz konnte Niko beide Spiele gewinnen. Gegen den talentierten Manning hatte er jedoch mehr Probleme als das 11:3 im 5. Satz vermuten lässt. Flynn hatte leider weniger Glück. Sowohl gegen Manning als auch gegen Imbrock gingen die entscheidenen Punkte an Oldendorf und so musste er leider zweimal gratulieren. Im unteren Paarkreuz zeigte der Noppenakrobat Gleb eine gute Leistung und konnte beide Spiele gewinnen. Amy kam leider im ersten Einzel nicht ganz in ihren Spielfluss. Im zweiten Einzel hatte sie ihren Gegner am Rande einer Niederlage. Wer weiß was passiert wäre, wäre der Ball bei 9:7 für Amy wieder auf der Oldendorfer Seite vom Netz gerollt. Trotzdem eine sehr gute Leistung von Amy, die mit einem Alter von 10 Jahren noch genug Zeit hat sich in der Klasse zu etablieren.

Somit stand es nach den Paarkreuzduellen 5:5. Im Anschluss gewannen Niko und Flynn ihre Spiele klar und ein Sieg von Amy oder Gleb würde den Sieg bedeuten. Doch leider sollte es dazu nicht kommen. Gleb war auf Augenhöhe mit Manning und Amy hätte zumindest einen 5. Satz gegen Imbrock verdient gehabt.

So steht am Ende ein Unentschieden, dass sich ehr anfühlt wie ein verlorener als ein gewonnener Punkt. Allerdings bedeutet der eine Punkt auf dem Konto schon jetzt mehr Punkte als die letzte komplette Hinserie.

Kommentieren ist nicht möglich.