Toller Saisonabschluss für die Zweite

Download PDF

Am Freitag, den 13.4. hatte die 2. Herren ihr letztes Spiel in Gretesch zu absolvieren. Es ging um die rote Laterne! Dafür mussten wir in Gretesch gewinnen. Leider konnten Karsten und Matze nicht mitspielen, wofür Flynn und Nico spielen sollten. Letzterer musste dann krankheitsbedingt noch absagen, für ihn sprang Linus ein. Insoweit war das letzte Spiel wie die anderen zuvor, also selten in kompletter Besetzung. Zu Beginn konnten nur ein Doppel durch Christian und Ralf gewonnen werden, die an diesem Tag gut aufgelegt waren, wie sich noch später zeigen sollte. Oben siegten Christian und Igor einmal und in der Mitte punkteten Ralf und Viktor jeweils einmal. Unten zeigte Flynn eine Top- Leistung, insbesondere im 2. Einzel, als er einen 0-2 Rückstand umbog. Also musste das Schlussdoppel die Entscheidung bringen. Hier zeigten Christian und Ralf Nerven und siegten im 5. Satz mit 11:8. Das Doppel war ein toller Abschluss einer schwierigen Saison. Ein Lob geht noch an unsere Gastgeber, die uns bis nach Mitternacht mit Bier und Würstchen bewirteten.

Kommentieren ist nicht möglich.