3. Herren hat das Siegen nicht verlernt

Download PDF

Letzten Freitag waren wir zu Gast bei der 2 Mannschaft des SSC Dodesheide, die in unserer Klasse die rote Laterne fest in ihren Händen hält. Wir mussten dieses Mal ohne unseren Käpt’n Stefan auskommen, der uns aber unbedingt coachen wollte. Seine Tipps erzielten den gewünschten Effekt, doch nur bei Frank wollte sich der Erfolg nicht einstellen. Nach etwas mehr als einer Stunde gewannen wir mit 7:1!

hier der Spielbericht

Am Dienstag führte es uns zum SV Atter. Auch hier war wieder die 2. Mannschaft unser Gastgeber. Dieses Mal konnte Stefan uns nur im Doppel coachen, da er nur Einzel spielen wollte. Max und Frank ließen nichts anbrennen, doch Martin und Joshi wollten nicht auf ihren Käpt’n hören. Sie brachten das Kunststück fertig, eine 7:1-Führung im ersten Satz und eine 10:2-Führung im 3. Satz zu verdaddeln! Gott sei Dank lief es in den Einzelspielen besser. Stefan und Martin gewannen beide in 3 Sätzen, Max gewann sein Marathonmatch gegen Helmut Hartung in 5 Sätzen. Nur Joshi konnte den Fluch nicht vertreiben und verlor gegen Jonas Rathjen. Um kurz vor 23 Uhr verließen wir dann die Halle mit einem klaren 7:2 Sieg, der aber gefühlt auch gut Unentschieden ausgehen hätte können.

hier die Einzelheiten

Kommentieren ist nicht möglich.