Uwe Weng beim Empelder Pokalturnier erfolgreich

Download PDF

Je öller, je döller! Diese Mundart kann nicht nur einer Karnevalssession Pate stehen, sondern auch dem ersten Ereignis in dem noch jungen Jahr. Während sich die lokale TT-Szene auf den Goldenen Schläger freut und sich neuerdings in Wissingen trifft, zog es unseren Sportkamerad Uwe Weng dieses Mal nach Empelde nahe Hannover. Zum 54. Mal wurde dort an diesem Wochenende das Pokalturnier ausgetragen. Es war Uwe’s erster Start in einer Seniorenkonkurrenz. Eigentlich zielte seine Teilnahme darauf ab, eine zusätzliche Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen zu absolvieren, da das nächste Punktspiel bereits am kommenden Wochenende in Engter ansteht. Am Ende sah er sich um 2:30 Uhr im Finale und gewann es auch noch. Auch zu dieser morgenlichen Uhrzeit war die Halle noch erstaunlich gut besucht. Schließlich stand um 3 Uhr noch das Finale der Herren-A-Konkurrenz an. Lars Petersen von TTS Borsum (Regionalliga, Pos. 2) gewann gegen Richard Hoffmann von SV Siek (2. Bundesliga, Pos. 4). Herzlichen Glückwunsch!

Kommentieren ist nicht möglich.