Das Glück war mit den Anderen!

Download PDF

Am Samstag haben wir unseren größten Gegner, den SV Hoogsteder, bei uns in der VfL Halle empfangen. Vor Spielbeginn standen beide Mannschaften mit derselben Spielbilanz dar. Nach über drei Stunden Spielzeit war der Sieg leider auf der Seite unserer Gäste, mit einem denkbar knappen Ergebnis von 6:8. Die Spiele gingen leider oft im fünften Satz gegen uns aus. Von sieben Spielen mit fünf Sätzen konnten wir nur zwei für uns entscheiden. Wie ebenbürtig wir dem Gegner waren zeigt auch, dass das Satzverhältnis am Ende unentschieden war. Dennoch hatten wir einen schönen Tischtennisnachmittag mit super Spielen auch wenn auf beiden Seiten der Spielfluss manchmal durch Netz- und Kantenbälle gestört wurde.

Kommentieren ist nicht möglich.