3. Herren – unverhoffter Sieg gegen den OSC

Download PDF

Am Montag waren wir zu Gast beim OSC VII. Die Mannschaft mit Markus Möller, Tom Zieman, Julian Dierker und Patric Bachert gehört in der 1. Kreisklasse zu den Aufstiegsaspiranten. Doch mussten Markus und Patric passen und wurden kurzfristig durch Thilo Tetzlaff und Julian Essig aus der 9. Mannschaft ersetzt. Wir hingegen konnten fast aus dem Vollem schöpfen. Der vom Heimaturlaub zurückgekehrte Joshi wurde nur im Einzel eingesetzt, dafür spielte Käpt’n Stefan nur im Doppel.

Die Eingangsdoppel gingen ausgeglichen aus. Die Einzel allerdings nicht. Sie gingen alle an uns. Lediglich Martin und Max hatten mit ihren Gegnern hart zu kämpfen, konnten aber, Dank der guten Ratschläge von Stefan, das Spiel noch umdrehen und gewinnen. Zum Abschluss gesellte sich auch noch der frischgebackene Opa Friedel ein und hielt uns den ganzen Abend frei. Ein Pech, dass wir an dem nächsten Tag arbeiten mussten.

der Spielbericht

Kommentieren ist nicht möglich.