3. Herren erzwingt ein Unentschieden gegen Atter

Download PDF

Das zweite Spiel in dieser Woche bestritten wir am Donnerstagabend gegen die Sportfreunde vom SV Atter II. Wir hofften auf einen Punktgewinn. Eine schwierige Aufgabe, denn uns lag noch die klare Niederlage gegen Piesberg im Magen.

Unsere Angstdisziplin, die Doppel, gestalteten wir diesmal ausgeglichen. Die erste Runde der Einzelspiele verlief sehr gut. Wir konnten uns mit 4:2 in Führung bringen. Im zweiten Durchgang konnten wir diese Form leider nicht halten. Es konnte nur noch ein Spiel gewonnen werden. Somit stand es dann 5:5. Die Schlussdoppel würden die Entscheidung bringen. Doch auch hier gingen die Spiele ausgeglichen aus, so dass Ende ein gerechtes Unentschieden erreicht werden konnte.

hier der Spielbericht

Kommentieren ist nicht möglich.