Koppelspieltag für die 3. Herren

Download PDF

Am Donnerstag gastierte der VfR Voxtrup II bei uns in der Backhaus-Arena. Eine sympathische Truppe mit vielen bekannten Gesichtern: Werner Petersmann, Michael Oberhage, Dieter Weist und Jan Hendrik Ortmann.

In unserer Angstdisziplin, den Doppeln, versagten wir in 4 bzw. in 5 Sätzen. Bei den Einzelspielen konnten wir immerhin 5 der 8 Spiele für uns entscheiden. Zwischenzeitlich wollte sich auch die Lichtanlage an unserem lustigen Treiben beteiligen. Mal wurde es plötzlich einfach nur dunkler, mal versagte sie komplett. Erst nach der Drohung Kerzen aufzustellen, funktionierte sie wieder einwandfrei. Die abschließenden Doppel konnten wir diesmal ausgeglichen gestalten, so dass am Ende ein friedliches Unentschieden herauskam.

Spielbericht

Am Freitag reisten wir mit schweren Beinen nach Hellern. Dort war die 2. Mannschaft unser Gastgeber. Nach dem langen Kampf vom Vortag erwarteten wir hier ein spannendes Match.

Mit zitternden Beinen gingen wir in die Anfangsdoppel. Doch welch ein Wunder, diesmal gewannen wir sie alle Beide. Mit diesem unerwarteten Vorsprung ging es entspannter in die Einzelspiele. Hier gaben wir nur ein Spiel ab, so dass wir uns nach dem 7:1 Erfolg verdienterweise den Erfrischungsgetränken widmen konnten.

Klick doch hier

Kommentieren ist nicht möglich.