Weitere Niederlage für 2. Herren

Download PDF

Wieder mal musste die 2. Herren ersatzgeschwächt gegen einen Mitkonkurrenten, den SV Atter antreten. Kurzfristig fiel auch noch der Kapitän Martin wegen Rückenproblemen aus. So fiel der Start mit 0-3 Doppeln auch sehr schlecht aus. Doch gerade von 1 bis 3 war der VfL stark, denn Ralf, Karsten und Ecki gewannen jeweils ihren beiden Einzel. Ersatzmann Frank konnte im letzten Einzel auch noch im 5. Satz seinen Gegner niederringen. So musste das Schlussdoppel mit Ralf und Ecki die Entscheidung bringen. Diese lagen mit 1-2 und 9-5 im 4. Satz bereits zurück, kämpften sich jedoch nach einer Auszeit zurück. Im 5. Satz fehlte dann aber Kraft und Konzentration, so dass dieses letzte Doppel und damit das Spiel 9-7 verloren ging. Schade, es war mehr drin!

Kommentieren ist nicht möglich.