Unentschieden VfL II gegen Schölerberg II

Download PDF

Nach dreieinhalb Stunden erbittertem Kampf erspielte sich die 2. Herren gegen Schölerberg II gestern Abend ein 8-8 Unentschieden. Leider konnte wieder nicht in Bestbesetzung angetreten werden, so dass ein Punkt verschenkt wurde. Angesichts des Spielverlaufes war der Punkt verdient, aber vor allem hart erkämpft. Die Punkte verteilten sich auf Poller, Bolgov 2, Wöstmann 2, Lytze 1 und 2 Doppel zu Beginn. Leider wurde das Schlussdoppel in 5 Sätzen verloren, weil schlicht die Kräfte nachließen.

Kommentieren ist nicht möglich.