1. Herren beendet Hinserie mit Niederlage.

Download PDF

Die 2:9 Niederlage gegen die „jungen Wilden“ des OSC IV war erwartet und soll nicht das gute Abschneiden in der Hinserie schmälern. Steigerungspotenzial gibt es aber auch bei den „Oldies“. Schließlich heißt es nicht umsonst „Je öller, je döller!“. Der Spielverlauf ist schnell erzählt. Die Doppel gingen 1:2 an den Gastgeber. Beim Verwandeln der Matchbälle wäre auch ein 3:0 für Lila-weiß möglich gewesen. Den zweiten Punktgewinn trug unser vorbildhafter Mannschaftsführer, Harald Niemann, im zweiten Duchgang einwenig überraschend mit einem Sieg gegen Tobias Krüger bei. Jetzt heißt es aber erst einmal für einige Sportkameraden, die Blessuren der Hinserie verheilen zu lassen.

Kommentieren ist nicht möglich.