Knappe Niederlage VfL II gegen OSC V

Download PDF

Am vergangenen Donnerstag trat die 2. Mannschaft des VfL gegen den Topfavoriten OSC V in eigener Halle an. Der Gegner ist von der Besetzung her sicher der Topfavorit auf den Aufstieg in die Bezirksklasse. Wir rechneten uns daher nicht allzu viel aus, zumal auf Igor verzichtet werden musste. Das Spiel begann auch mit 0-3 in den Doppeln denkbar ungünstig. Allerdings hätten gerade Martin und Ralf in ihrem Doppel einen Punkt holen können, wenn nicht müssen, da sie bei 10-9 im 5. Satz einen „Elfer“ vergaben. In den Einzeln waren wir durchaus ebenbürtig. Martin konnte zwei Punkte beisteuern, Viktor gewann auch sein erstes Einzel. Ralf punkte auch einmal und Ecki zweimal. Somit stand am Ende eine 6-9 Niederlage, wobei vielleicht ein Punkt drin gewesen wäre, wenn ein Doppel zu Beginn gekommen wäre.

Kommentieren ist nicht möglich.