Ende gut, alles gut.

Download PDF

Auch die 1. Herren beendete ihre Saison am vergangenen Wochenende mit einem bedeutungslosen Spiel gegen die Spvg. Eicken. Monate vorher stand bereits fest, dass die Mannschaft auf zwei Stammspieler verzichten musste. So kamen noch einmal Christian Simon und Martin Polivka zum Einsatz. Christian war es auch, der mit einer kämpferischen Leistung sein Einzel gewinnen konnte. Den zweiten Punkt holten Harald Niemann und Friedrich Petri bereits im ersten Doppel am Abend. In den anderen Spielen gab es zwar ansprechende Leistungen und einige 5-Satz-Spiele zu sehen, allerdings keinen weiteren Sieg. So hieß es am Ende 2:9.

Kommentieren ist nicht möglich.