2. Herren sichert sich vorzeitig die Meisterschaft!

Download PDF

Im unserem dritten Spiel der Rückrunde waren wir zu Gast bei der 5. Mannschaft des OSC. Es war das Duell des Tabellenersten gegen den Tabellenzweiten. So konnte man sich auf einen langen spannenden Abend freuen.
In den Anfangsdoppeln starteten wir furios. Martin/Rainer gewannen klar mit 3:0 gegen Axel Schiemann/Tom Ziemann. Auch das neuformierte Doppel Christian/Käpt’n Martin konnte mit 3:0 gegen Vitali Belz/Thomas Kessler durchsetzen. Alex/Viktor hatten einen super Start und führten bereits mit 2:0, mußten sich aber dennoch gegen die kämpferisch starken Markus Möller/Patric Bachert mit 2:3 geschlagen geben.
Im oberen Paarkreuz gewann Martin gegen Vitali mit 3:1, wobei unser Christian mit 0:3 gegen Axel verlor. Auch das mittlere Paarkreuz konnte nur mit einem 1:1 dienen. Martin gewann 3:0 gegen Tom und Alex verlor gegen Markus im 5. Satz. Das untere Paarkreuz ließ nichts anbrennen. Rainer gewann mit 3:0 gegen Thomas und auch Viktor konnte gegen Patric das Spiel mit 3:1 für sich entscheiden.
Im zweiten Durchgang setzen sich Martin mit 3:1 gegen Axel und Christian 3:2 gegen Vitali durch. So durfte nun das mittlere Paarkreuz für den Siegespunkt sorgen. Allerdings verlor Martin mit 1:3 gegen Markus, wobei sich Alex mit 3:1 gegen Tom durchsetzen konnte. Damit stand es nun 9:4!
Mit diesem Sieg ist der Meistertitel der 1. Kreisliga dem VfL nicht mehr zu nehmen. Es wäre schön, wenn wir auch im nächsten Auswärtsspiel gegen Sutthausen unsere Form behalten und ungeschlagen bleiben.

Kommentieren ist nicht möglich.