Unter drei Stunden Spielzeit macht’s die 1. Damen einfach nicht.

Download PDF

… dabei sah es anfangs aus als sollte der Abend schnell „erledigt“ sein: 0:6 ging der Spvg. Oldendorf V anfangs in Führung. Doch nachdem Renate endlich den ersten Punkt für uns geholt hatte, lief es ein wenig besser. 4 Punkte konnten wir insgesamt noch hamstern. Die Spiele gingen häufig über 5 Sätze und waren trotz der schlussendlich doch immer noch recht klaren Niederlage (4:8) durchwegs spannend und sehr sehenswert. Knapp vor 23.30 Uhr konnten wir dann endlich den wohlverdienten Weg in die Duschen antreten.

Kommentieren ist nicht möglich.