1. Herrenzeit hat begonnen.

Download PDF

Während die anderen Mannschaften in Ferien sind und hoffentlich die Herbstsonne genießen können, absolviert die 1. Herren drei Spiele. Die ersten beiden Partien haben am vergangenen Wochenende stattgefunden. Am Samstag ging es zu den langjährigen Freunden aus Belm. Auch wenn das Ergebnis von 2:9 es nicht wiedergibt, so war in dem Spiel durchaus mehr drin. Dies lag nicht nur daran, dass die Belmer an diesem Tag auf ihre Nummer 1, Thomas Kuschel verzichten mussten (Paralleleinsatz in der BOL), sondern auch an einem sehr gut spielenden Harald Niemann und den Leistungen der Ersatzspieler Ralf Wöstmann und Igor Rosenblum. Doch leider wurden die Sportkameraden nicht belohnt, so dass es bei einem Doppelerfolg und einem gewonnenen Einzel durch Elmar Hauf blieb.

Am Sonntag ging es dann zum Osnabrücker SC. Die unerwartet hohe Niederlage von 1:9 gegen eine hochmotivierte OSC-Mannschaft war sicherlich unerwartet und zugleich enttäuschend. Die Freude darüber, dass die 1. Herren erstmalig in der Saison vollzählig antreten konnte, sollte aber überwiegen. Ein großes Dankeschön geht an die VfL-Anhänger, die uns auch in dieser schwierigen Saison zur Seite stehen und sogar zu den Auswärtsspielen mitfahren.

Am kommenden Sonntag empfängt die 1. Herren die Sportkameraden der Spvg. Oldendorf. Spielbeginn ist 13:30 Uhr.

Kommentieren ist nicht möglich.