Bambini-Meisterschaften können kommen.

Download PDF

Am kommenden Samstag ist es soweit. Während der Großteil der Tischtennisgemeinde noch momentan zur Weltmeisterschaft nach Rotterdam schaut und dem deutschen Ausnahmespieler Timo Boll die Daumen drückt, hat das lila-weiße Orga-Team bestehend aus Frauke Bruns, Toni Bartolcic, Daniela und Elmar Hauf in den letzten Tagen und Wochen nur noch ein ganz besonderes Ereignis vor Augen: die Bambini-Meisterschaften des VfL Osnabrück.

Die Vorfreude wächst von Tag zu Tag. Die ersten Anmeldungen liegen vor und lassen hoffen, dass die Stimmung in der „Sportarena“ der Backhaus Grundschule großartig sein wird. Für das leibliche Wohl ist genauso gesorgt wie für einen reibungslosen Ablauf. Dazu tragen viele Sportkameradinnen und -kameraden aus der Abteilung bei. Und wer es von den Bambinis nicht mehr abwarten kann, kommt dienstags ab 17:30 Uhr in unserer neuen Halle an der Hackländerstraße vorbei und wird unter Fraukes Anleitung in die Künste des Tischtennissports eingeführt.

Die Vorbereitungen sind nahezu abgeschlossen. In den letzten Wochen waren Frauke und Toni fast täglich in Sachen Bambini-Meisterschaften unterwegs. Grundschulen wurden aufgesucht, um nicht nur auf die Veranstaltung hinzuweisen, sondern auch für den Tischtennissport in der Stadt Osnabrück Werbung zu machen. Daniela und Elmar Hauf kümmerten sich um die Organisation und Präsentation der Veranstaltung. Plakate wurden in der ganzen Stadt aufgehängt. Flyer wurden an Interessierte verteilt. Inserate in der Lokalpresse und Internet wurden geschaltet.

Kommentieren ist nicht möglich.