VfL on Tour: German Open in Dortmund

Download PDF

Am vergangenen Sonntag ist eine kleine Delegation der Tischtennisabteilung nach Dortmund gereist, um den Finaltag der German Open zu besuchen. Natürlich war die Hoffnung groß, Timo Boll in Aktion zu sehen. Schließlich sorgt er dafür, dass das deutsche Publikum auf Touren kommt. So war es auch. In dem großen Rund der Westfalenhalle haben sich einige Tausend TT-Begeisterte eingefunden und kamen auf ihre Kosten. Erster Höhepunkt war Timos Halbfinalerfolg gegenüber Olympiasieger Ma Lin. Taktisch klug überraschte er den Chinesen immer wieder in der langen Vorhand.
Dem Publikum blieb aber auch mehrfach beim Doppelfinale der Damen stehen. Tolle Ralleys am laufenden Band boten Guo Yue und Li Xiaoxia aus China und Sun Beibei und Wang Yuegue aus Singapur (!).
An das Herrenfinale wird sich Timo Boll nicht so gerne erinnern. Zhang Jike aus China verkörpert den Stil der neuen Spielergeneration aus dem Reich der Mitte. Unglaublich aggressiv und trotzdem sehr sicher spielte er Timo regelrecht aus.

Vom 25.03.2012 bis zum 01.04.2012 ist Dortmund wieder Austragungsort für einen TT-Höhepunkt. Die Mannschaftsweltmeisterschaft steht dann an. Dann heißt es wieder: Lila-Weiß ist dabei!

20110306a

20110306b

20110306c

20110306d

20110306e

20110306f

20110306g

20110306h

Kommentieren ist nicht möglich.