Damen in der Rückserie immer noch ohne Punktverlust.

Download PDF

Wie schon im letzten Spielbericht angedeutet, gab es am Dienstagabend gegen die Gäste vom OSC für die VfL Damen das zu erwartende schwere Spiel.

Nachdem die VfL Damen nach den ersten Spielen mit 4:1 in Führung lagen, wurden die folgenden 4 Einzel alle verloren. Mit einem 4:5 Rückstand und unter fachmännischer Beobachtung von Harald Niemann und Andy Schubert ging es für Petra, Birgit, Frauke und Felicitas mit voller Konzentration in die nächste Runde.

Mit Kampfgeist und nützlichen Tipps von Harald und Andy konnten die folgenden Einzelspiele alle nach Hause geholt werden. So konnten die Damen sich nach einem fairen und spannenden Punktspielabend mit einem 8:5 auf den Heimweg machen.
Danke an unsere beiden „Betreuer“, dass sie es bis zum Spielende um 22.45 Uhr ausgehalten haben.

Kommentieren ist nicht möglich.