Eine positive Hinrunde!

Download PDF

Die erste Damen des VfL Osnabrück verabschiedet sich mit einem 2:8 Auswärtssieg in die Winterpause. Dass wir unser Heimrecht mit der Spielvereinigung Gaste-Hasbergen tauschen mussten, da wir leider keine Hallenzeit in unserer schönen neuen Halle bekommen haben, brachte uns nicht aus dem Konzept. Wir starteten in die Einzelspiele mit einem Stand von 1:1. Die ersten beiden Spiele im oberen Paarkreuz waren hart umkämpft, da Renate zunächst gegen eine besondere Noppe antreten musste, die es erst einmal zu analysieren galt und Birgit sich zunächst auf ihre sehr angriffslustige Gegnerin einstellen musste. Allerdings gelang es ihr in 5 Sätzen zu gewinnen, nachdem sie die ersten beiden Sätze verloren hatte. Anschließend ging es für den VfL sehr positiv weiter, was sich auf die Stimmung unseres Gegners auswirkte. Doch weder dieser Stimmungswechsel noch ein Netz ohne Spannung ließ uns davon abhalten mit unserem sechsten Sieg in der Tasche nach Hause zu fahren. So geht nun die Hinrunde für uns sehr positiv zuende, obwohl noch nicht alle Spiele in der Bezirksklasse gespielt sind kann uns niemand mehr unseren zweiten Tabellenplatz nehmen.

Kommentieren ist nicht möglich.