Damen mit souveränem Sieg in der neuen Halle

Download PDF

Nachdem die Damen sich am Mittwoch gegen den OSC den Sieg, wie schon berichtet, sehr schwer erarbeiten mußten, lief es am Freitag abend in der neuen, schönen Halle gegen den SV Wissingen wie geschmiert. Nachdem gleich die zwei Doppel in der Aufstellung von Birgit / Petra und Frauke / Annette nach Hause geholt werden konnten, ging es in den Einzeln erstaunlicher Weise so weiter. Es wurde konzentriert weiter gespielt und es wurden nur 3 x 4 und 1 x 5 Sätze in den nachfolgenden Einzeln benötigt. Alle anderen Spiele konnten mit 3 Sätzen gewonnen werden. Es war allerdings keinesweg zu erwarten, dass das Spiel mit einem 8:0 für die VfL Damen so deutlich endet. In der Vergangenheit gab es gegen Wissingen schon so manch heißen „Kampf“, der aber nicht immer positiv für die VfL Damen ausging. Die Einweihung mit dem ersten Punktspiel der Damen in der neuen Halle ist auf jeden Fall gelungen und anschließend wurde mit den Gästen noch mit einem Gläschen Sekt auf die neue Halle angestoßen.

Kommentieren ist nicht möglich.