Lila-Weiß gegen Rot-Weiß im Doppelpack

Download PDF

Gleich zwei Mal kommt es an diesem Wochenende zu einem reinen Osnabrücker Duell. Den Anfang machen die 2. Herrenmannschaften des Osnabrücker SC und des VfL Osnabrück. Am Samstag um 17 Uhr geht es in der Halle an der Iburger Straße los. Für die Mannschaft um Kapitän Ralf Wöstmann ist es das dritte Spiel in drei Tagen. Nach dem Punktgewinn am gestrigen Tage kann die Mannschaft befreit aufspielen.

Am Sonntag geht es bereits um 14 Uhr (ebenfalls in der Sporthalle an der Iburger Straße) weiter mit der Paarung VfL Osnabrück I gegen Osnabrücker SC I. Nach dem Sieg der Sportkameraden aus der Wüste gegen den SSC Dosdesheide ist ihnen der Relegationsplatz, der zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen in die Bezirksliga berechtigt, kaum noch zu nehmen. Trotzdem dürfen die Fans auf spannende Spiele hoffen. Ohne Druck lässt es sich bekanntlich am Besten spielen.

Kommentieren ist nicht möglich.