Die Serie geht weiter.

Download PDF

Heute empfing die Damenmannschaft die Gäste der TSG Dissen in einer eiskalten Halle in der Teutoburger Schule. Leider konnten die beiden Eingangdoppel nicht gewonnen werden, so dass wir mit einem 0:2 Rückstand in die Einzel gehen mussten. Gegen die Mannschaft der TSG Dissen war dies ein denkbar ungünstiger Start. In den nachfolgenden Einzeln war das Glück dann aber auf unserer Seite. Es konnten alle Einzel, davon auch zwei in der Verlängerung im 5. Satz, für den VfL entschieden werden. Lediglich Petra musste sich einmal im 5. Satz geschlagen geben.

Nach gut 2 Stunden Spielzeit durften die Damen des VfL somit die Halle als Sieger mit 8:3 verlassen. Aufgrund der positiven Rückserie (bisher nur 1 Niederlage) hat sich die Mannschaft nunmehr im oberen Mittelfeld der Tabelle gefestigt.

Kommentieren ist nicht möglich.