Sensation…fast gelungen!!!

Download PDF

Nach fast 4 Stunden Spielzeit (das ist kein Schreibfehler) am heutigen Sonntag ist es den VfL Damen in der Aufstellung mit Birgit, Renate, Petra und Frauke beinahe gelungen, den bisher in der ganzen Serie ungeschlagenen Damen von der Spvg. Oldendorf IV 2 Punkte abzuluchsen und mit einem Sieg im Gepäck nach Hause zu fahren.

Da aber die Oldendorfer Damen als Titelanwärter mit bisher 20:0 Punkten den Aufstieg in die Bezirksliga voll im Blick haben, war es für die VfL Damen von Anfang an klar, daß sie kein leichtes Spiel haben werden, zumal das Hinspiel in Osnabrück mit 3:8 deutlich verloren wurde.

Dennnoch ist es ihnen gelungen, mit einigen tollen Spielen und durchweg guter Konzentration sich ein gerechtes 7:7 Unentschieden zu erkämpfen. Dass es hart umkämpfte Spiele waren ist auch daran zu erkennen, daß nur 2 Spiele nach 3 Sätzen beendet wurden, aber jeweils 6 Spiele erst im 4. bzw. 5. Satz.

Kommentieren ist nicht möglich.