„Englische Woche“ für die DRITTE

Download PDF

Am Mittwoch Abend war die junge Mannschaft vom OSC V zu Gast bei unserer DRITTEN. Noch nie zuvor hatten wir gegen diesen Gegner gespielt und wussten daher nicht was uns in diesem Spiel erwartet. Einige achtbare Ergebnisse hatten diese freundlichen „OSC-Burschen“ in der Klasse bereits erreicht, daher waren wir vorgewarnt.

Ein wenig zu vorsichtig ging unsere Doppelpaarung Susanne/Martin in das Spiel. Sie mussten erst zwei Sätze abgeben, ehe sie zu ihrer alten Stärke fanden und das Spiel wenden konnten. Auch sollte es kein guter Abend für unseren Kapt’n Karsten werden, denn er fand im Einzel nicht zu seinem doch sonst so sicheren Spiel. Damit sind aber auch schon alle Schwächen aufgezählt, denn unsere DRITTE gewann klar mit 7:2 !
Punkte: Karsten/Ecki = 1, Susanne/Martin = 1, Martin = 2, Susanne = 2, Ecki = 1

Das zweite Spiel der Woche führte die DRITTE am Freitag zu den alten Bekannten vom ETSV. Etliche Jahre sind vergangen, in denen wir uns immer hart aber fair bekämpften. Nun waren wir gespannt wie es uns ergehen würde.

Wir hatten diesmal einen ganz tollen Plan. Damit wir am Tisch eine „ruhige Hand“ haben sollten, genehmigten wir uns vorab erstmal ein Bier. Diese Taktik ging aber nur begrenzt auf – wir konnten nur ein Doppel für uns gewinnen. In den Einzeln lief es dann allerdings besser. Jeweils 3:1 konnten wir die Paarkreuze für uns entscheiden. Somit stand es am Ende 7:3.
Punkte: Susanne/Martin = 1, Martin = 2, Karsten 1, Susanne = 1, Christian 2

Kommentieren ist nicht möglich.