So könnte es weitergehen…

Download PDF

Auch nach ihrem zweiten Spiel am Dienstag, gegen die Spvg. Niedermark, konnten die Damen den „Platz“ als Sieger verlassen. Der gute „Startschuss“ wurde wieder mit den zwei gewonnenen Doppeln von Birgit und Petra bzw. Renate und Frauke gegeben. Die nachfolgenden Einzel waren teilweise hart umkämpft und es gab einige sehenswerte Ballwechsel. Auch wenn manche Sätze knapp ausgingen, so konnten Birgit und Frauke mit je zwei gewonnenen Einzeln sowie Petra und Renate mit je einem gewonnenen Einzel die weiteren Punkte mitnehmen. Schließlich konnten die vier Damen sich nach gut zweieinhalb Stunden Spielzeit mit einem 8:5 Ergebnis unter die warmen Duschen begeben. Mal abwarten, was am kommenden Mittwoch gegen den OSC ausgerichtet werden kann.

Kommentieren ist nicht möglich.