Niederlage für VfL II in Gretesch

Download PDF

Einen chaotischen Abend erlebte gestern die 2. Mannschaft des VfL in Gretesch. Mittags hatte unsere Nr. 1 Marc kurzfristig absagen müssen, da er in Hamburg im Schnee feststeckte. Auf Wunsch des Gegners sollte das Spiel eine halbe Stunde früher beginnen, was leider nicht allen VfL- Spielern zeitlich passte. Somit begannen wir das Spiel mit 4 Spielern! Letztlich war der Gegner eine Nummer zu groß, und wir verloren 9-2. Nur Rainer und Harald im Doppel sowie Harald im Einzel konnten punkten. Angesichts der Umstände ein ärgerlicher Abend, der beim Griechen jedoch versöhnlich endete.

Kommentieren ist nicht möglich.