Auswärtssieg VfL II in Bramsche

Download PDF

Am gestrigen Abend reiste die 2. Mannschaft des VfL Osnabrück nach Bramsche. Nach längerer Suche der Halle trafen wir erst kurz vor Spielbeginn ein, so dass die Eingewöhnung an die Licht- und Bodenverhältnisse schwierig war. So lagen wir nach den Doppeln 1-2 hinten, da nur Rainer und Harald ihr Doppel gewonnen. Im oberen Paarkreuz verlor Rainer gegen die Nr. 1 von Bramsche, wohingegen Marc nach längerem Würgen den 5. Satz gewann. In der Mitte sorgten Harald und Julian für weitere Punkte. Unten konnte die Ersatzfrau Susi leider nicht punkten, dies erledigte aber Ralf mit einem Einzelsieg. Somit stand es nach dem ersten Durchgang 5-4 für den VfL. Es kam dann zum Schlüsselspiel zwischen Marc und der Nr. 1 von Bramsche, Ralf Koschnik. In einem umkämpften Spiel hatte Marc mehr Mut in der entscheidenden Phase und konnte sich mit 11-9 im fünften Satz durchsetzen. Leider verlor Rainer auch sein 2. Einzel, aber Harald und Julian erwiesen sich als sichere Pointer. Somit hatte Ralf es in der Hand, das Spiel zu entscheiden, da Susi bereits am Nebentisch verloren hatte. Er musste sich aber nach 1-2 Rückstand mächtig strecken, um letztlich auch mit 11-9 im 5. Satz die Oberhand zu behalten. Letztlich ein hart umkämpfter 9-5 Auswärtssieg, der uns Luft im Abstiegskampf verschafft.

Kommentieren ist nicht möglich.