1. Damen holt einen Punkt im letzten Heimspiel der Saison.

Download PDF

Am 30.01.09 um 20.00 Uhr traten die Damen des VfL Osnabrück Ihr letztes Heimspiel für diese Saison gegen die TSG Burg Gretesch an. Aufgrund leichter gesundheitlicher Probleme spielte Renate Zierath nur im Doppel mit und überließ den Einsatz in den Einzeln unserem „Küken“ Anna Junkermann. Zwei gewonnene Doppel sorgten zunächst für eine gute Motivation. Unsere Leistungsträgerin war an diesem Abend mal wieder Birgit Wibbeler, die alle Einzel (natürlich gerne mit fünf hart umkämpften Sätzen) für sich entscheiden konnte. Der vorhandene Kampfgeist reichte leider nicht zum Sieg, aber immerhin wurde ein Unentschieden erreicht, mit dem man einigermaßen leben konnte.

Kommentieren ist nicht möglich.