Im Endspurt noch zum Unentschieden

Download PDF

Zum Saisonauftakt in der Bezirksoberliga mussten die 1.Herren stark geschwächt zum BW Lohne reisen. Der VfL musste dabei nicht nur auf den verhinderten Bonne Habekost verzichten (für ihn spielte Anton Manalaki), sondern auch noch drei Punkte kampflos abgeben, da der verletzte Mannschaftsführer H.-P. Scharmacher zu seinen Spielen nicht antreten konnte.

Dank neuer Doppelzusammenstellung gelangen dem VfL allein drei Punkte aus den Doppeln und sicherten damit nach 4:8 Rückstand noch das Wunschergebnis von 8:8.
Die Einzelpunkte erzielten: Franck 1, Kersenfischer 2, Heinemeyer 1, Manalaki 1.

Am übernächsten Sonntag, den 28.9. erwartet der VfL um 14 Uhr die zweite Mannschaft des TV Hude in der Backhausschule zur Heimspielpremiere in der neuen Spielklasse. Dann wird der VfL allerdings mehr gefordert werden als beim Spiel gegen den Abstiegskandidaten aus Lohne.

Kommentieren ist nicht möglich.