Vereinsmeisterschaften 2008

Download PDF

Bei schönem Sommerwetter trafen sich am Samstag 7 VfLerinnen und 7 VfLer in der Backhaus-Arena, um die diesjährigen Vereinsmeisterschaften auszuspielen. Für das leibliche Wohl war mal wieder bestens gesorgt, da die Damen sich um Kaffee und Kuchen in ausreichendem Maße gekümmert hatten, ebenso wie Friedel Holtgrewe, der Getränke aller Art zur Verfügung stellte.

20080901a

Nachdem die beiden Glücksfeen Anna und Susanne tief in die Glückstrommel gegriffen hatten, ergaben sich folgende Gruppen:

Gruppe A:
Birgit/Anton
Petra/Toni
Katja/Friedel
Anna/Stefan

Gruppe B:
Susanne/Harald
Renate/Michael
Annette/Ecki

Nach spannenden, teilweise hochklassigen, vor allem aber schweistreibenden Matches setzten sich am Ende die Favouriten durch. Im Halbfinale spielten Birgit/Anton gegen Susanne/Harald und Petra/Toni gegen Renate/Michael.

Zwischenzeitlich wurde das Turnier unterbrochen, um eine Ehrung der ganz besonderen Art vorzunehmen. Grete Scharmacher, die mit Mann Peter als Zuschauer anwesend war, wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft im VfL zum Ehrenmitglied ernannt. Harald und Friedel ließen es sich nicht nehmen, dafür zu danken und Grete mit einem Blumenstrauß zu überraschen.

Derweil hatte das Halbfinale zwei Sieger gefunden, die sich im Finale auf höchstem Niveau duellierten, Birgit/Anton gegen Renate/Michael. Das Eingangsdoppel konnten Birgit und Anton knapp gewinnen, ehe es zum mit Spannung erwarteten Duell zwischen Anton und Michael kam. Die Zuschauer sahen spektakuläres Tischtennis, an dessen Ende Anton als Sieger der Partie und zusammen mit Birgit als Vereinsmeister feststand. Herzlichen Glückwunsch.

Sieger der Partie um Platz 3 wurden Susanne und Harald.

Nach der Siegerehrung und dem obligatorischen Duschen wurde der Abend mit einer Bockwurst und dem ein oder anderen Bierchen harmonisch beendet. Als Fazit steht: eine gelungene Veranstaltung in einer tollen Atmosphäre, die unbedingt im nächsten Jahr bestehen bleiben muß!!! Unser Dank gilt noch mal dem Orga-Team und allen Helfern, die zum gelungenen Tag beigetragen haben.

Kommentieren ist nicht möglich.