Dritte in Rekordzeit.

Download PDF

Ohne die erkrankte Susanne Wehrmann mußte die Dritte zum Spitzenreiter, dem SC Schölerberg. Mit nur 3 Spielern ( die Vierte spielte zeitgleich ) war das Ding in nur 50 Minuten gegessen. Endstand: 0-7, aber mit Duschen und Bierchen um 21 Uhr zu Hause, das klappt doch auch nicht jeden Tag!!!

Kommentieren ist nicht möglich.