Sieg in Rekordzeit

Download PDF

In ihrem drittletzten Heimspiel der Hinserie fertigten die 1. Herren in der Rekordzeit von 75 Minuten die Gäste vom ESV Lingen II ab und schickten sie mit einer 9:0 Packung wieder auf die Heimreise.

Unsere Spieler waren dabei den Gästen in allen Belangen überlegen und ließen auch vor dem kommenden Spiel am 17.11. gegen BSV Holzhausen (16 Uhr Backhausschule) keinen Zweifel aufkommen, wer in dieser Saison in der Bezirksliga Süd die dominierende Mannschaft ist.

Allerdings würde sich die Mannschaft um Cäptn Peter Scharmacher über etwas mehr Zuschauerinteresse freuen, denn am kommenden Samstag treffen immerhin die derzeit stärksten beiden Mannschaften aufeinander, was wiederum einen hohen Unterhaltungswert versprechen sollte.

Kommentieren ist nicht möglich.