Umkämpfter Sieg VfL II gegen Belm IV

Download PDF

Nach langer Durststrecke konnte die 2. Mannschaft des VfL am gestrigen Abend mit 9-7 mal wieder einen Sieg einfahren. Es war eine kämpferische Energieleistung, die letztlich auch mit 2 Punkten belohnt wurde. Insbesondere das obere Paarkreuz mit Rainer und Harald wollten die Schmach von Hesepe ausgleichen, spielten stark und sicherten letztlich den Sieg. Zur Chronologie des Spiels: In den Eingangsdoppeln gingen wir 2- 1 in Führung. Insbesondere Wei und Julian spielten wohl ihr bisher bestes Doppel und gewannen gegen das Belmer Spitzendoppel 3- 0. Leider verloren Rainer und Harald nach 2- 0 Satzführung noch. Auch Dieter und Ralf spielten sehr gut und gewannen das 3. Doppel. Im oberen Paarkreuz legten Rainer und Harald mit guten Leistungen nach, so dass es 4- 1 stand. Julian besorgte einen weiteren Punkt. Ralf musste sich knapp mit 5. Satz geschlagen geben. Im unteren Paarkreuz besorgte Wei einen weiteren Punkt, während Dieter unglücklich verlor. Nach dem ersten Durchgang stand es also 6-3. Harald und Rainer gewannen auch ihre nächsten beiden Einzel, so dass es 8-3 stand. Wir hatten also den Sieg klar vor Augen. Aber Belm gab nicht auf und kämpfte sich wieder heran. Insbesondere Julian und Ralf bekamen das zu spüren. Sie verloren beide nach guter Leistung knapp im 5. Satz. Unten gingen die nächsten beiden Einzel von Wei und Dieter klar an Belm, so dass es nur noch 8-7 stand und das Schlussdoppel entscheiden musste. Hier gewannen Rainer und Harald den 1. Satz 11- 1. Aber Belm gab immer noch nicht auf und gewann die nächsten beiden Sätzen. Dank einer aggressiveren Spielweise und der Noppen von Rainer wurde das Belmer Doppel aber dann doch noch mit 3- 2 bezwungen. Nach fast 4 Stunden Spielzeit also 9-7 für den VfL. Die Punkte hatte sich die 2. Mannschaft des VfL nach mehreren klaren Niederlagen durch eine starke kämpferische Leistung verdient. Somit geht es nächsten Freitag nach Engter, wo wir mit solch einer Leistung auch nicht chancenlos sind.

Kommentieren ist nicht möglich.