Nur Unentschieden gegen Hesepe/Sögeln

Download PDF

Die 2. Herrenmannschaft des VfL musste am vergangenen Samstag ins beschauliche Hesepe/Sögeln reisen. Das Ziel war, einen Sieg einzufahren, da der Gegner noch keinen Punkt hatte. Leider reichte es nur zu einem 8-8 Unentschieden. Der Start begann mit 3-0 gut. Wir gewannen alle drei Eingangsdoppel. Leider konnte oben nicht nachgelegt werden, da sowohl Rainer als auch Harald ihre Einzel verloren. Auch Julian verlor sein 1. Einzel, so dass erst Ralf gegen das Heseper Original Willi Hidding einen weiteren Punkt erkämpfen konnte. Als auch unten beide Einzel gewonnen wurden, stand es 6-3 für den VfL, so dass die Zeichen eigentlich auf Sieg standen. Aber auch im 2. Durchgang kam oben kein Punkt, in der Mitte nur einer durch Julian und unten wurden beide Einzel knapp verloren. Erst das Schlussdoppel Schmölders/Niemann konnte wenigstens den einen Punkt retten. Es zeigte sich, dass es in diesem Jahr ganz schwer wird für die 2. Mannschaft des VfL, aber wir lassen uns nicht unterkriegen.

Kommentieren ist nicht möglich.