Wallenhorst chancenlos

Download PDF

Auf wenig Widerstand trafen die 1. Herren beim schwachen Aufsteiger TSV Wallenhorst und fertigten den Gastgeber glatt mit 9:0 im Eilzugtempo ab. Der VfL ist damit als einzige Mannschaft noch verlustpunktfrei und führt die Tabelle der Bezirksliga souverän mit 10:0 Punkten an.

Am kommenden Samstag reist der VfL zum Nachbarn SVC Belm-Powe II und muss in diesem Spiel wohl mit erheblich mehr Gegenwehr rechnen als in den bisherigen Spielen. Da die Anstoßzeit noch nicht genau feststeht, wird allen interessierten Fans empfohlen, sich kurzfristig im Click-TT zu informieren.

Kommentieren ist nicht möglich.